Warum Fantasy eines der schwierigsten Genres ist

Ein großer Wunsch vieler Autoren ist es, einen Fantasyroman zu schreiben. Gut, gesagt, getan. Aber dann der Schock – es erweist sich als (wesentlich) schwieriger als einen realitätsnahen Roman zu schreiben! Warum ist das so? Um das zu verstehen muss man sich bewusst machen, was von einem Roman, gleich welchen Genres, erwartet wird. Ein Buch ist für den Leser in erster Linie Mittel zum Zweck: Unterhaltung. Das bedeutet, es ist ein Gegenstand, der den Konsumenten unterhält, ihn aus seiner gewohnten Welt holt und ihn in die Illusion eines anderen Lebens schickt. Jeder der gerne liest, weiß wie ärgerlich ein Fehlkauf ist. Die Illusion wird nicht vollkommen aufgebaut, die Geschichte fesselt…

Read More