„Show, don’t tell!“

Es heißt, »Ein Bild sagt mehr als tausend Worte«. Ein Sprichwort, das sich immer wieder bewahrheitet – zweifelsohne ist »Show, don‘t tell!« die schriftstellerische Grundregel. Merke: »Zeigen statt beschreiben!« Beispiel ohne »Show, don‘t tell!«: »Er war traurig« Beispiel mit »Show, don‘t tell!«: »Tränen drängten aus seinen Augenwinkeln, er konnte keinen …

[ Weiterlesen… ]

Wie du deine eigene Schriftstimme entwickelst

Gute Bücher sind fesselnd. Sie ziehen einen in ihren Bann und lassen den Leser erst los, wenn der Text zuende ist. Doch warum? Warum gibt es Autoren, deren Texte so spannend sind, wohingegen man bei anderen einschläft? Eine schwierige Frage denn ein Text respektive seine Wirkung werden von sehr vielen …

[ Weiterlesen… ]

Schreiben mit Style – Stilmittel und ihre Verwendung

Wenn sie Stilmittel hören, denken viele Menschen unweigerlich an den Deutschunterricht, wo es unter anderem die (zum Teil äußerst mühselige) Aufgabenstellung gibt, einen Text auf Stilmittel zu analysieren und ihn anschließend zu interpretieren. Meist sind diese Gedanken weniger positiv geprägt. Leider – denn Stilmittel sind eigentlich eine ziemlich coole Erfindung. …

[ Weiterlesen… ]