Schönheitsop für den Roman – das Lektorat

Das Lektorat gehört wohl zu den meistdiskutiertesten Dingen im schriftstellerischen Bereich. Die einen sagen, ein professionelles Lektorat muss sein. Die anderen sind der Meinung, dass es mehrmaliges Probelesen durch verschiedene Testleser auch tut. Grund der Diskussion: das liebe Geld. Ich sage es offen und ehrlich: Viele Texte, die auf meinem Tisch landen, haben ein Lektorat bitter nötig. Es gibt aber auch Autoren, bei denen klappt es ohne. Man kann keinen allgemeingültigen Rat geben; aber wer das Lektorat als Allheilmittel ansieht, wird schnell frustriert sein. Wer gibt schon gern viel Geld aus, um gesagt zu bekommen, dass der eigene Text voller handwerklicher Fehler ist? Das ist zumindest der Eindruck vieler Autoren…

Read More