„Ich hab eine Idee!“ – „Und weiter?“

Es gibt unter Schriftstellern den Satz „Eine Idee macht noch keine Geschichte“. Und er ist wahr. Wie schon in meinem anderem Artikel über die Umsetzung einer Geschichte im Roman beschrieben, ist ein Roman die Kombination auf vielen Ideen. Es gibt Ideen, die so außergewöhnlich und That with bathroom this http://normholdenpainting.com/genuine-viagra-online …

[ Weiterlesen… ]

„Die Kraft eines Buches sind die inneren Bilder des Autors“ – Ein Gastbeitrag von Susann Sontag

Susann Sontag begleitet als Therapeutin, diplomierte Ernährungsberaterin und Coach seit über 20 Jahren Menschen in Lebenskrisen und ist Gründerin des „Lebensschritte-Verlags“. Der Lebensschritte-Verlag wurde im März 2013 zunächst als Selbstverlag gegründet, jedoch bald auch für andere Autoren geöffnet. Susann ist seit 2005 als Autorin aktiv, hat bereits mit Verlagen aller Größen …

[ Weiterlesen… ]

Wie man einen mehrdimensionalen Charakter entwirft – Am Beispiel von „Heinz“

Ein häufiges Problem vieler Autoren ist ihnen leider oft nicht bewusst: Die Charaktere wirken oberflächlich, konturlos, eindimensional. Bei meiner Recherche zu diesem Thema bin ich auf verschiedenste Lösungsansätze gestoßen. Allesamt äußerst inspirierend und gut geschrieben, aber leider meist sehr theoretisch gehalten, selten mit einem Beispiel versehen. Dem will ich hier …

[ Weiterlesen… ]