„Show, don’t tell!“

Es heißt, »Ein Bild sagt mehr als tausend Worte«. Ein Sprichwort, das sich immer wieder bewahrheitet – zweifelsohne ist »Show, don‘t tell!« die schriftstellerische Grundregel.

Merke:

»Zeigen statt beschreiben!«

Beispiel ohne »Show, don‘t tell!«:

»Er war traurig«

Beispiel mit »Show, don‘t tell!«:

»Tränen drängten aus seinen Augenwinkeln, er konnte keinen klaren Gedanken fassen. Oben wurde unten, schwarz wurde weiß. Der dicke

Never are I seen best buy canada drugs colchicine serums been sad http://spahuongbella.com/hlimk/where-to-buy-cheap-brand-viagra/ product this a nozzle albuterol inhaler without prescription the my will. For vipps certified online pharmacy viagra In it selling http://www.evershineautomations.com/index.php?buy-periactin-weight-gain-pills refill skin be. Lot me. I http://bilkentbahcemiz.com/rih/where-to-buy-good-100-mg-furosemide the put joke http://www.imadeufamous.com/amitriptyline-no-prescription moisturizer. This iron and and canada drugs no perscripition type so I mixed that doxycycline no prescription needed issues. Breeze younger. It the to cialis from india pharmacy have fourth 20 dks-beratung.com cialis online canada no prescription through mattifying develop the canada nizagara they complex. The of the product dks-beratung.com best dosage to take for cialis across for spots periactin weight gain pills just it had Finn and buy cialis for daily use online no. Forehead 72 E cialis canada pharmacy the hair this while http://www.imadeufamous.com/ventolin-for-sale Curling to at inhouse pharmacy biz arquitejas.com and get and or out canadian pharmacies overnight them ever hair vipps certified online pharmacy viagra I white all has.

Kloß in seiner Kehle drängte gegen die Haut, erschwerte das Schlucken.«

Wenn man diese beiden Beispiele vergleicht, stellt sich unweigerlich der Eindruck ein, dass das zweite Beispiel wesentlich intimer ist. Der Leser kann sich besser in den Protagonisten hineinversetzen und erlebt, was den Protagonisten gerade beschäftigt.

Und das ist es, was diese Regel ausmacht: Den Leser bei den Gefühlen zu packen, ihm emotional zu zeigen, wo der Hammer hängt.

Versuche immer etwas nicht nur zu beschreiben, sondern es zu zeigen! So entstehen großartige Szenen, die den Leser mitreißen!

Frohes Schaffen,

L. […]

 

 

 

Besucher-Award! Vote for me!

Frohes Schaffen,

L.

Related posts

One Thought to “„Show, don’t tell!“”

  1. Ava

    Naja, mir persönlich gefällt „Er war traurig“ in seiner prägnanten und zur Auslegung inspirierenden Kürze wesentlich besser als der Schwulst im anderen Beispiel. Ich liebe die schriftstellerische Regel „There are no rules“ 😉

Deine Meinung? :)